Face to face

Ein Rollenspiel zum Heliosgelände und eine interessante Annäherung mit Hanswerner Möllmann, Sprecher der Bürgerinitiative Helios in Köln- Ehrenfeld und Paul Bauwens-Adenauer, Projektentwickler / Architekt / Investor

Im Actionfilm Face Off von John Woo (1997) mit Nicolas Cage und John Travolta geht es um den Kampf zwischen Gut und Böse, ausgetragen von einem Terroristen und einem FBI-Agenten. Der Agent schlüpft in die Maske Gegners, dessen Ganoven-Gesicht diesem per Laser-Operation auf das Gesicht des Star-Agenten transplantiert wird.

Nun ist, rein äußerlich, der gute Agent der böse Ganove. Natürlich zwingt der echte Ganove schließlich den Chirurgen dazu, ihm nun seinerseits das Antlitz des Agenten zu übertragen. Der inszenierte Rollentausch ist perfekt – ab jetzt kämpft das Böse in der Maske des Guten. Eine einfache, aber wirkungsvolle Idee: Auf der Suche nach der Wahrheit in einer auswegslos erscheinenden Situation wird ein notwendiger Perspektivwechsel vollzogen.

Wir haben uns gefragt, ob sich dieses Experiment auch in einem städtebaulichen Entwicklungsprozess, z.B. in Ehrenfeld, durchführen ließe, um darin die komplexe Auslotung von Wunsch, Traum und Wirklichkeit spiegeln zu können. Und wir hatten Glück. Weil zwei mutige Menschen sich auf unseren Versuch einließen. …

Mehr im neuen ehrenfelder #3. Hier bestellen.


Probeseite aus dem Artikel Face Off, Seite 20, ehrenfelder #3

ehrenfelder#3_Seite20_FaceOff_Teaser
Wimpeltausch der Mannschaften: BI Helios vs. Bauwens and vice versa